Zu meiner Person

 

Ich bin 44 Jahre alt und Mutter eines 12jährigen Sohnes.

Bevor ich mich entschloss, die psychotherapeutische Laufbahn einzuschlagen, war ich im Steuerfach und Rechnungswesen tätig.

 

Dennoch begleitete mich die soziale Arbeit vom jugendlichen Alter an, wo ich mit Kindern auf Kinder- und Jugendfreizeiten arbeiten durfte. Später war ich als Sprachhelferin an einer Förderschule tätig, was mir ebenfalls viel Freude bereitete.

 

Zusätzlich zu meiner therapeutischen Arbeit bin ich als Erziehungsbeistand des Sozialen Dienstes Esslingen tätig.

 

Menschen zu helfen und zu begleiten, Ihnen Mut und Trost zu spenden, berührt mich sehr und schenkt mir tiefe Zufriedenheit.

 

Ich sehe in den Menschen deren Individualität und   respektiere den aktuellen Zustand als bestmöglichsten Lösungsansatz zur Bewältigung seines Lebens.

 

Ich bilde mich laufend fort, um meinen Klienten mit einem fundierten und aktuellen Wissen zur Seite stehen zu können.

 

 

 

Ferner bin ich Mitglied im VFP, Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

 

 und der DGTA, der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse.

 

 

 

    

"Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist,

gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden..."

(Virginia Satir)